Kinderkrippe in Oberschleißheim

Kinderkrippe
Prof.-Otto-Hupp-Straße Oberschleißheim

Bauherr Gemeinde Oberschleißheim
vertr. d. 1. Bgmst. Elisabeth Ziegler
Freisinger Straße 15
85764 Oberschleißheim
Architekten PSA Pfletscher und Steffan
Planungszeit 12/2011 – 01/2013
LPH 1 – 9
Bauzeit 09/2012 – 10/2013
Baukosten KG 300+400: 2,62 Mio.Euro
Nutzfläche 896,71 m²

Konzept

Der Entwurf der 2-geschossigen Kinderkrippe hat eine sehr kompakte Form, damit die Wärmeverluste über die Gebäudehülle auf ein Minimum reduziert werden können. Der Grundriss wurde im Hinblick auf eventuelle Umnutzungen bzw. Erweiterungen modular aufgebaut.

Konstruktion

Es handelt sich um eine Mischbauweise. Die Tragstruktur besteht aus Stahlbeton, die Außenhülle (Wände und z.T. das Dach) hingegen bestehen aus einer sehr stark gedämmten Holzkonstruktion. Durch die optimale Nutzung der jeweiligen Eigenschaften von Beton und Holz ergeben sich Vorteile im Hinblick auf die Kosten, die Bauzeit, das Raumklima und die Energieeffizienz. Der Balkon wird zur Vermeidung von Wärmebrücken vor die Fassade gestellt und dient zugleich zur Beschattung.

Passivhausstandard

Die benötigte Energiemenge zur Beheizung des Gebäudes ist aufgrund des Passivhausstandards sehr gering. Trotz seiner Größe mit ca. 950 qm Nutzfläche wird das neue Kinderhaus nicht mehr als ein bestehendes konventionell errichtetes Einfamilienhaus mit ca. 150 qm Wohnfläche benötigen.